Logo der Praxis: Dr. med. Morlang - Dr. med. Dietz - Dr. med. Brunnengräber

Ambulante Operationen

Wir führen folgende ambulante Operationen durch:
+ Operationen an der Hand (z.B. Nerven- und Sehneneinengungen, Überbeine)
+ Fußoperationen (z.B. Vorfußoperationen, Fußfehlstellungen)
+ Arthroskopien (Gelenkspiegelungen, z.B. Knie- und Sprunggelenk)

Zeichnung Carpaltunnels

Anatomische Zeichnung:
Darstellung des Carpaltunnels

In den vergangenen Jahrzehnten haben sich zunehmend schonendere Operations­methoden und Narkoseverfahren etabliert, in sehr vielen Fällen kann heutzutage die Operation auch ambulant durchgeführt werden, ohne die Notwendigkeit eines Krankenhausaufenthaltes. Beim ambulanten Eingriff wird der Patient bei der Vor­be­reitung auf den Eingriff, der Operation und auch während der Nachbehandlung komplett durch unsere Praxis betreut.

Ein weiterer Schwerpunkt liegt bei den Gelenkspiegelungen (Arthroskopie), hier kann minimal-invasiv mittels zwei kleiner 5 — 10 mm langer Schnitte das Gelenk eingesehen und der krankhafte Befund (z.B. Meniskusriss) sofort behandelt werden.

Insbesondere Operationen an der Hand mit Verengungen der Sehnen­scheiden (springender Finger), Einengungen von Nerven (z. B. Carpal­tunnel­syndrom) und Entfernung von Über­beinen (Ganglion) aber auch Korrektur­operationen am Fuß (Hallux valgus, Krallen-, Hammerzehen) werden ambulant durchgeführt.

Kniegelenkspiegelung

Kniegelenksspiegelung:
Meniskuseinriss

Wir bieten ein umfangreiches Spektrum an ambulanten operativen Verfahren an. Die Ärzte unserer Praxis verfügen über eine jahrelange operative Erfahrung mit zusätzlicher Quali­fi­kation. Die ambulanten Operationen führen wir im OP-Zentrum Wiesbaden-Biebrich >>> www.ggs-op-zentrum.de [ Link extern ] durch.

 

 

 

       Seitenanfang ⇧   | Übersicht Praxis Leistungen


#
Telefon: 0611. xxxxx - Straße