Logo der Praxis: Dr. med. Morlang - Dr. med. Dietz - Dr. med. Brunnengräber

Vitamin - Vitalisierungskur *

Irgendwann wird selbst der Stärkste schwach! Hilfreiches bei anhaltenden Schwächegefühlen.

Vitamin-Power
Ursachen von anhaltender Schwäche:

• intensives Engagement in Beruf oder Familie • Einnahme belastender Medikamente • chronische Erkrankungen wie z. B. Bluthochdruck, Diabetes und Herzschwäche • negativer Stress im Umfeld • einseitige, vitaminarme Ernährung • zu wenig Schlaf, Entspannung, Erholung und Freizeit • vorübergehende leichte Erkrankungen z. B. Erkältungen

Behandlungsablauf:

Es sollten bei einer Vitalisierungskur 6 Injektionen des Aufbaumittels verab­reicht werden. In der ersten Behandlungswoche sollten möglichst übertägig 3 Spritzen gegeben werden, in der zweiten Woche werden 2 Injektionen im Abstand von etwa 3 Tagen gespritzt. Etwa eine Woche nach der fünften Spritze wird die letzte Ampulle intramuskulär gegeben.

Wir verab­reichen eine Kombination der wichtigsten B-Vitamine, die an zahl­reichen Zellvorgängen entscheidend beteiligt sind. Diese Kombination wird seit vielen Jahren erfolgreich gegen verschiedene Krankheiten eingesetzt.

Vitaminmangel:

Bei fortdauernder Müdigkeit, Abgespanntheit und Leistungsschwäche sucht der behandelnde Arzt nach konkreten Ursachen, das heißt, nach Erkrankungen, die den Zustand ausgelöst haben. Häufig führen die verschiedenen klassischen Tests und Untersuchungen zu keinem Ergebnis und und keiner einleuchtenden Diagnose.

Leider wird dabei häufig übersehen, dass oft ein erheblicher Vitamin-B-Mangel in den Zellen des Körpers besteht. Dies ist nachweislich schon bei Patienten ab 40 Jahren gehäuft der Fall.

Mit zunehmendem Lebensalter kann sich dieser Mangelzustand drastisch steigern. Im Alter ist die Aufnahmefähigkeit des Magen- und Darmtrakts verringert, hierdurch kann ein Vitamindefizit verursacht werden. Schadstoffe, wie Nikotin, Alkohol, Luftver­schmutzung oder Pflanzenschutzmittel sind Vitaminkiller die zu Erschöpfung und Vitalitätsverlust führen. Wer starken seelischen, mentalen oder körperlichen Belastungen ausgesetzt ist braucht mehr Vitalstoffe. Vor allem B-Vitamine. Ist dies nicht gewährleistet, muß man sich zu den Risikogruppen zählen.

Für weitergehende Informationen können Sie auch unsere >>> Patientenbroschüre "Vitialisierungskur" (Download: PDF-Datei, 32 KB) herunterladen. Weitere Infos unter >>> www.medivitan.de. [ Link extern ]

 

* Individuelle Gesundheitsleistung unserer Praxis.
Diese Leistung wird mit Ihnen privat abgerechnet.

 

       Seitenanfang ⇧   | Übersicht Praxis Leistungen


#
Telefon: 0611. xxxxx - Straße